HM 1 - natürliche und ungiftige Bekämpfung von Holzschädlingen in Möbeln, Fußböden, Holzdecken (Konzentrat) - im 0,1 l, 1 l oder 5 l Gebinde

Erhältliche Varianten:

  • sofort verfügbar
  • Artikel-Nr.: 203
  • ab : 12,99 €
  • Grundpreis: ab 129,90 € pro l
  • inkl. 19% USt., zzgl. Versand
Wird geladen ...

  • Bitte gewünschte Gebindegröße auswählen

Beschreibung

Vorbeugender Schutz gegen Holzschädlinge wie Insekten (z. B. den Großen Holzwurm oder Hausbock) und Schimmel. Bekämpft bereits eingetretenen Insekten- und Pilzbefall. Farbneutral und daher optimal für Möbel. In unbelüfteten Räumen verarbeitbar. Geeignet für Allergiker. Lebensmittel- und bienenecht.


Eigenschaften
  • vorbeugender und bekämpfender Holzschutz gegen holzschädigende Insekten (wie Holzwurm und Hausbock) und Schimmel
  • ungiftig - ohne Insekten- und Pilzgifte
  • biologisch abbaubar
  • schadstofffrei
  • festigt angegriffenes Holz
  • für alle Hölzer unter Dach uneingeschränkt einsetzbar
  • biologisch abbaubar
  • für Allergiker geeignet
  • farbneutral
  • in unbelüfteten Räumen verarbeitbar
  • beliebig überstreichbar


Anwendungsbereiche

Zur Sanierung, Auffrischung, Veredelung, Festigung und Restaurierung von:

  • Möbel
  • Deckenverkleidungen
  • Fußböden 
  • Innenverschalungen
  • Bilderrahmen
  • Küchentische
  • Kinderspielzeug
  • Kratzbäumen für Katzen
  • Vogelvolieren 


Bei Einsatz im Außenbereich Nässeschutz erforderlich

Bei Anwendung im Außenbereich ist ein wasserabweisender Zusatzanstrich erforderlich. HM 1 ist dabei beliebig überstreichbar.


Produktart

HM 1 ist ein natürliches, ungiftiges und mit Wasser verdünnbares Holzschutzmittel auf der Basis nachwachsender Rohstoffe. Es wird nach einem weltweit patentiertem Verfahren hergestellt.


Inhaltsstoffe

Das Mittel enthält pflanzliche und mineralische Bestandteile, die für sich genommen und in der Kombination vollständig ungiftig sind: Aluminiumoxid, Kieselsäure, Kaliumpalmitat, Magnesiumoxid, Kaliumchlorid, Fettsäuren, Wasser.


Verwendungszweck

  • vorbeugender und bekämpfender Holzschutz gegen holzschädigende Insekten (wie Holzwurm und Hausbock) und Schimmel 
  • HM 1 wird besonders eingesetzt für die Behandlung von Möbeln, Deckenverkleidungen, Fußböden, Bilderrahmen, Küchentischen und Kinderspielzeug
  • Holzoberflächenveredelung (die natürliche Struktur des Holzes bleibt erhalten)
  • Restauration (Verfestigung) von altem, geschädigtem Holz
  • UV-Schutz, kein Vergrauen, kein Ausbleichen
  • Pflege- und Reinigungsmittel für mit HM 1 behandelte Hölzer
  • HM 1 ist beliebig überstreichbar


Neuartiges Wirkprinzip

HM 1 wirkt durch einen Vorgang der Kristallisierung. Dadurch werden die behandelten Hölzer bis zur Eindringtiefe für Schädlinge unkenntlich gemacht, so dass diese das Holz nicht mehr als solches erkennen können. Auf diese gleiche Weise werden auch die Nährstoffe für bereits im Holz befindliche Schadinsekten unkenntlich gemacht. Dabei werden das Milieu und die Lebensbedingungen für Pilze so geändert, dass ihr Wachstum verhindert wird. Daher kann bei HM 1 auf jede Form von Pestiziden, Insektiziden und anderen Giften verzichtet werden.


Biologische Eigenschaften

  • HM 1 ist zu 100 % biologisch abbaubar; daher gibt es keinerlei Umweltprobleme bei der Anwendung und Entsorgung!
  • HM 1 ist lebensmittelecht; auch im direkten Kontakt mit Lebensmitteln sind keinerlei Vergiftungen zu befürchten!
  • HM 1 ist bienenecht; daher werden sogar äußerst empfindliche Nutzinsekten, wie z. B. Bienen, nicht geschädigt!
  • HM 1 ist schadstofffrei; denn HM 1 wurden keinerlei Schadstoffe zugesetzt!

Daher kann HM 1 auch in naturgeschützten Gebieten verwendet werden! In einem Test der TH-Darmstadt (der heutigen TU-Darmstadt) konnte nachgewiesen werden, dass HM 1 keine chlorierten Kohlenwasserstoffe und keine organischen Lösungsmittel enthält.


Mischen des Konzentrats, Ergiebigkeit und Verarbeitung

a) Herstellung des Fertigproduktes:

  • Das HM 1-Konzentrat wird im Mischungsverhältnis 1:9 (1 Teil HM 1 mit 9 Teilen Wasser) angesetzt.
  • 0,1 Liter HM 1-Konzentrat ergibt somit 1 Liter HM 1-Fertigprodukt (Fertigprodukt gut durchrühren).
  • Reichweite: 1 Liter Fertigprodukt ist ausreichend für ca. 5 qm bei 2-maligem Auftrag (bei einer Mindesteinbringmenge von 200 ml/qm).
  • Bei Teilentnahme das Konzentrat vorher gut durchrühren.
b) Verarbeitung:
  • Durch Streichen, Tauchen, Spritzen oder Kesseldruck. Nach der Trocknung, Vorgang 1-mal wiederholen. Die Trocknung ist abgeschlossen, wenn das Wasser verdunstet ist. Bei stark geschädigtem Holz (altes Gebälk, alte Möbel) kann die Anwendung zur Restaurierung und Verfestigung des Holzes mehrfach wiederholt werden. HM 1 färbt das Holz in der Regel nicht an, verleiht ihm jedoch eine leicht seidenglänzende Oberfläche.

Anmerkung: Bitte vorher an geeigneter Stelle ausprobieren!


Verarbeitungshinweise

Bei befallenem Holz muss darauf geachtet werden, dass das Produkt an alle befallenen Stellen gelangt. HM 1 dringt bei vorhandenen Fraßgängen in das Holzinnere ein, so dass die Insekten die Nährstoffe durch den Kristallisierungsprozess nicht mehr erkennen und dadurch aushungern. Bei starkem Befall müssen die üblichen Maßnahmen, wie Fraßgangtränkung und Abbeilung, getroffen werden. Diese Maßnahmen sollte ggf. der Fachmann ausführen.
Um seine Wirkung erzielen zu können, muss HM 1 auf das unbehandelte Holz aufgetragen werden. Evtl. vorhandene wasserabweisende Substanzen müssen vor der Behandlung mit HM 1 ebenso wie Verschmutzungen entfernt werden.
HM 1 darf, wie alle salzhaltigen und/oder in Wasser gemischten Materialien, nicht in Eisenbehältern, Behältern aus Karbonstahl oder aus anderen korrosionsanfälligen Materialien transportiert oder aufbewahrt werden! Holz, an dem Teile von Eisenwerkzeugen oder anderen korrosionsanfälligen Materialien zu finden sind, muss vor der Behandlung mit HM 1 davon befreit werden. Ferner darf HM 1, wie alle salzhaltigen in Wasser gelösten Produkte, nicht mit Geräten und Werkzeugen aus Eisen, Karbonstahl oder anderen korrosionsanfälligen Materialien verarbeitet werden.


Achtung!

Blanke Metallteile schützen! Bei versehentlichem Auftrag auf Metallteile bitte diese sofort abwaschen! Eventuell auftretende Ausflockungen haben keinen Einfluss auf die Wirksamkeit.


Schutzmaßnahmen

Keine besonderen Gefahrenhinweise. Kontakt mit Augen und Haut vermeiden.


Anwendungstechnische Vorteile von HM 1

  1. HM 1 sondert keinerlei giftige Dämpfe oder sonstige Stoffe ab und kann daher bedenkenlos auch in geschlossenen Räumen verarbeitet werden!
  2. HM 1 ist wegen seiner Umweltverträglichkeit besonders gut geeignet für Allergiker, Asthmatiker, Kinder mit Pseudokrupp, andere Kranke und für Kleinkinder!
  3. Schutzmaßnahmen sind weder bei der Herstellung noch bei der Verarbeitung und Entsorgung notwendig!
  4. Benutzte Geräte können einfach unter dem Wasser abgespült werden.
  5. HM 1 ist beliebig lagerfähig und muss nicht vor Frost oder Hitze geschützt werden!
  6. HM 1 verringert gleichzeitig die Brandgefahr (bis zur Eindringtiefe).
  7. HM 1 ist diffusionsfähig und lässt den wichtigen Feuchteausgleich zu!
  8. HM 1 blättert nicht ab und kann, falls erforderlich, ohne abzuschleifen nachbehandelt werden.
  9. HM 1 festigt und bindet angegriffenes Holz!
  10. HM 1 ist als wasserverdünnbares Konzentrat lieferbar!
  11. Besonders hervorzuheben ist der weitgehende Holzschutz, den HM 1 aufweist und die dadurch bedingten vielfältigen Einsatzmöglichkeiten (Holzschutz gegen Insekten und Pilze, Feuerhemmung, UV-Schutz, Holzveredlung, Restaurierung).
  12. Wir können darauf hinweisen, dass HM 1 in besonderer Weise zur Altbausanierung und Denkmalpflege geeignet ist, da es angegriffenes Holz festigt und bindet (vgl. Empfehlungsschreiben Burg Eltz; Begutachtung: Fraunhofer Institut).
  13. Ferner ist HM 1 als Grundimprägnierung auch im Außenbereich zu verwenden, wenn zusätzlich ein wasserabweisender Anstrich erfolgt.
  14. Zu betonen ist, dass sich die Wirkung von HM 1 aufgrund des besonderen neuen Wirkprinzips (siehe Produktinformation) im Laufe der Zeit nicht abschwächt, sondern verstärkt.
  15. Enorme Material- und Zeitersparnis ergibt sich dadurch, dass weder eine Vorbehandlung des Holzes noch eine Fixierung notwendig ist.
  16. Ferner kann HM 1 vorzugsweise mit ungiftigen und geeigneten Pigmenten beliebig eingefärbt werden.
  17. Sehr wichtig ist die völlig problemlose und extrem einfache Anwendung dieser Neuentwicklung, die auch erhebliche Kosteneinsparungen zur Folge hat.
  18. Aufgrund der Ungiftigkeit gibt es außerdem keinerlei Entsorgungsprobleme!
  19. HM 1 zeigt den eventuell vorliegenden Befall des Holzes mit Färbepilzen, wie Bläue an. Dieser Befall kann ungiftig durch Abschleifen und wiederholter Behandlung mit HM 1 entfernt und erneutem Befall vorgebeugt werden.


Unterscheidung zwischen HM 1 und WOOD-BLISS 1

Eine tabellarische Übersicht über die Unterschiede zwischen HM 1 und WOOD-BLISS 1 finden Sie hier


 

Produktinformationen


HM 1:
Damit Leben erhalten bleibt.

HM 1




Servicetelefon

06162 801774

(zum Festnetz-Normaltarif, aus Mobilfunknetz ggf. abweichend)


Günstiger Inlandversand

ab 20 EUR Bestellwert versandkostenfrei

Versandkostenübersicht


Günstiger Auslandsversand

nach Österreich, Belgien, Dänemark, Luxemburg und in die Niederlande

Versandkostenübersicht


Einfach bestellen

In diesem Online-Shop

Per E-Mail

Per Fax an 06162 809564

Telefonisch 06162 801774


Professionell und schnell

Informationen zu unseren Lieferzeiten


Sonderkonditionen

für Handwerker, Händler und Architekten

Sprechen Sie uns an:

Zum Kontaktformular


Sie haben Fragen

zu unseren Produkten, Versandoptionen usw.? Sprechen Sie uns an:

Zum Kontaktformular